Benutzerspezifische Werkzeuge
Navigation
 

Links

 

Europa vor Ort

Obwohl europäische Politik längst unseren Lebensalltag prägt, bleibt die EU für viele Bürgerinnen und Bürger ein kaum greifbares Gebilde. Meldungen aus Brüssel zeugen täglich von einem regen politischen Betrieb – doch was hat die EU mit unserer Lebenswirklichkeit zu tun? Im Rahmen unserer bundesweiten Veranstaltungsreihe „Europa vor Ort“ lernen Bürgerinnen und Bürger erfolgreiche EU-geförderte Projekte in Ihrer eigenen Region kennen – und erfahren, wie vielfältig und greifbar nah europäische Politik sein kann.

Im Auftrag der Bundesregierung, der Europäischen Kommission und des Europäischen Parlaments führt das Europäische Informationszentrum Berlin zwischen Februar 2010 und September 2011 die bundesweite Veranstaltungsreihe „Europa vor Ort“ durch. Ziel des Projektes ist es, die Bürgerinnen und Bürger auf die konkreten Ergebnisse der europäischen Politik aufmerksam zu machen. Im Rahmen von Exkursionen und Diskussionen werden EU-geförderte Projekte und der Austausch zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und Entscheidungsträgern gefördert.

Insgesamt 25 EU-Projekte aus den wichtigsten Politikfeldern (Arbeit und Soziales, Bildung, Umwelt, Forschung, Jugend und Familie, Kultur, Energie, Wirtschaft) werden „vor Ort“ vorgestellt. In einer anschließenden Diskussion können die Teilnehmer mit Projektverantwortlichen, Abgeordneten des Europäischen Parlamentes und Politikern aus der Region und dem Bundesland sowie Vertretern der Zivilgesellschaft ihre Eindrücke austauschen.

Erfahren Sie mehr unter:
www.europavorort.de

Förderer & Partner:
Aktion Europa

Logo Aktion Europa Quer