Benutzerspezifische Werkzeuge
Navigation
 

Links

 

Geschichte und Gegenwart Deutsch-Aserbaidschanischer Beziehungen

Freundschaftsabend 01.12.2015, Europasaal, Einlass ab 18:30

DG Logo Logo Botschaft Aserbaidschan Logo Aserbaijan Student Network

 

Am Dienstag, 1. Dezember 2015 werden die jahrhundertealten und überaus vielfältigen Traditionen des deutsch-aserbaidschanischen Miteinanders im Europasaal des Europäischen Informationszentrum Berlin gefeiert und die freundschaftlichen Beziehungen zwischen unseren Völkern vertieft.

Begrüßt wird das Publikum von

  • S.E. Parviz Shahbazov (Botschafter der Republik Aserbaidschan in Deutschland)
  • Hanns-Eberhard Schleyer (Vorsitzender des Vorstandes des Deutsch-Aserbaidschanischen Forums e.V.) 
  • Ibrahim Ahmadov (Geschäftsführer des Azerbaijan Student Network e.V.).

Prof. Dr. Eva-Maria Auch (Lehrstuhl für Geschichte Aserbaidschans, Humboldt-Universität zu Berlin) hält den Einführungsvortrag "Schwaben in Kaukasien. Ein Streifzug durch kaukasusdeutsche Geschichte".

In der darauffolgenden Podiumsdiskussion wird besprochen, was für Wert die deutsch-aserbaidschanischen Geschichtstraditionen für die Gegenwart haben.

Parvis Yazdani (Geschäftsführer des Deutsch-Aserbaidschanischen Forums e.V.) moderiert das Gespräch.

Podiumsteilnehmer sind

  • Prof. Dr. Eva-Maria Auch
  • Tabea Rößner (MdB, Sprecherin für Medien, Kreativwirtschaft und digitale Infrastruktur, Bundesfraktion Bündnis 90/Die Grünen)
  • Gunther Krichbaum (MdB, Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der EU)
  • Charles M. Huber (MdB, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss) 
  •  Rovshan Rzayev (Mitglied des Parlaments der Republik Aserbaidschan).

Während der Weinprobe kann eine Fotoausstellung „Deutsche Spurensuche in Aserbaidschan“ besichtigt werden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten Sie um eine verbindliche Zusage bis 30.11.2015.

E-Mail: info@azerbaijan-student.net

Telefon: 030 20 88 99 52